image tag.

VERKEHRSSTRAFRECHT

Ein weiterer Rechtsbereich, auf den ich mich spezialisiert habe ist das Verkehrsstrafrecht.

Verkehrsstraftaten sind in Deutschland Straftaten mit Bezug zumVerkehr auf öffentlichem Verkehrsgrund. Sie sind entweder als Vergehen oder als Verbrechen strafbar.

Schutzzweck ist die Gewährleistung der Sicherheit des Straßenverkehrs. Strafvorschriften finden sich im 28. Abschnitt des Strafgesetzbuches (StGB), im Straßenverkehrsgesetz (StVG) und im Pflichtversicherungsgesetz (PflVersG).

Wie Sie sich sicher denken können, finden die meisten Verkehrsstraftaten im Straßenverkehr statt.
An dieser Stelle vertret ich Sie bei allen Vergehen rund um das Verkehrsstrafrecht.


Was können die Folgen sein?

Schon eine einzige erhebliche Verkehrsstraftat kann Zweifel an der Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeuges begründen, sodass dieStraßenverkehrsbehörden eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung anordnen kann.



Weitere Folgen können sein:Entziehung der Fahrerlaubnis, ein Fahrverbot, Verlängerung der Probezeit und Eintrag im Verkehrszentralregister(Punkte, Vermerke). Ferner wird im Straßenverkehr der Führerschein unter Umständen von der Polizei beschlagnahmt. In bestimmten Fällen werden auch Tatmittel (z. B. Tatfahrzeug) eingezogen. All dies können Sanktionen bei einem Vergehen des Verkehrsstrafrecht sein.